LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg vom 08.03.2020

Trunkenheitsfahrt/Bedrohung mit Schreckschusswaffe

Tatort: 65550 Limburg-Linter, Rudolf-Dietz-Str., angrenzender Feldweg Tatzeit: Samstag, 07.03.2020, 19.30 Uhr

Im Rahmen einer angezeigten Bedrohung nach Streitigkeiten zum Nachteil einer 20-jährigen Frau aus Limburg mit einer Schreckschusswaffe wurde der beschuldigte 56- jährige Fahrer aus Limburg eines in diesem Zusammenhang benutzten Pkw von der Polizei angetroffen. Es wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen, sein Führerschein und die Waffe wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
PHK Beringer
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de