LDK: + Nach Unfallflucht in Herborn wichtiger Zeuge gesucht + Audi aus Graben abgeschleppt + Einbruch in Aßlar

Herborn: Am Supermarkt Opel gedotzt / Polizei sucht jungen Mann als wichtigen Zeugen –

Ein Parkplatzunfall am Freitagmorgen (13.05.2022) in der Schwerstraße beschäftigt derzeit den Unfallfluchtermittler der Herborner Polizei. Ein junger Mann hatte den Unfall beobachtet und anschließend die Besitzerin des beschädigten Autos darauf aufmerksam gemacht. Die Polizei sucht nun diesen Mann als wichtigen Zeugen. Gegen 10.00 Uhr stellte die Besitzerin ihren roten Opel Agila mit SI-Kennzeichen auf dem Parkplatz eines Supermarktes ab. Um etwa 11.00 Uhr kehrte sie zurück und wurde gleich von einem jungen Mann auf einen Unfallschaden aufmerksam gemacht. Der Zeuge erklärte, dass ein Wagen gegen 10.50 Uhr beim Ausparken gegen den Opel gestoßen sei und nannte der Opelfahrerin das Kennzeichen des Wagens. Anschließend erstattete die Besitzerin Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht bei der Herborner Polizei. Die Ordnungshüter schätzen den Blechschaden an ihrem Opel auf ca. 1.000 Euro. Der Unfallfluchtermittler sucht den jungen Mann als wichtigen Zeugen und bittet ihn sich unter Tel.: (02772) 47050 bei der Herborner Polizei zu melden.

Sinn-Edingen: Verkehrsschild überfahren –

Auf der Kreisstraße zwischen Katzenfurt und Edingen verunglückte gestern Abend (16.05.2022) eine 19-jährige Audifahrerin. Die Sinnerin geriet auf der kurvenreichen Strecke aus bisher nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrsschild. Die junge Frau blieb unverletzt. Ihr A4 war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Aßlar: Einbruch in der Grabenstraße –

In der Nacht von Sonntag (15.05.2022) auf Montag (16.05.2022) stiegen Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Grabenstraße ein. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner und verschafften sich zwischen 16.00 Uhr und 08.00 Uhr gewaltsam Zutritt zum dem Haus und durchwühlten sämtliche Räume. Zudem brachen die Diebe das Fenster einer Garage auf und sucht auch darin nach Beute. Eine Liste der gestohlenen Wertsachen liegt der Polizei derzeit noch nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Täter in der Grabenstraße beobachtet? Wem sind dort in der genannten Zeit Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de o