LDK: BMW zerkratzt + Geldautomat der Sparkasse beschädigt + betrunken hinters Steuer gesetzt + unter Drogeneinfluss gefahren + Fahrradzubehör gestohlen + Diebe ergaunern 1.300 Euro + Auffahrunfall

Haiger: BMW zerkratzt

Unbekannte Täter haben am Sonntag (08.05.2022) zwischen 18:00 Uhr und 19:05 Uhr einen 1-er BMW zerkratzt. Das graue Cabrio stand in diesem Zeitraum auf dem Paradeplatz in der Kreuzgasse. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 800 Euro. Die Polizei Dillenburg bittet Zeugen sich unter Tel.: (02771) 9070 zu melden.

Driedorf – Geldautomat der Sparkasse beschädigt

Gegen 04:40 Uhr meldete sich heute Morgen (10.05.2022) eine Zeugin bei der Herborner Polizei und meldete einen zerstörten Geldautomaten in der Sparkasse. Unbekannte hatten offenbar in der vergangenen Nacht die Tastatur und den Bildschirm des Automaten völlig demoliert und mit einem Stein kaputtgeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Die Polizei Herborn hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Sparkasse in der Wilhelmstraße aufgefallen? Wer kann Hinweise zu den bisher unbekannten Vandalen geben? Zeugen werden gebeten sich telefonisch mit der Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 in Verbindung zu setzen.

Aßlar- betrunken hinters Steuer gesetzt

Weil er sich mit 1,87 Promille hinter das Steuer seines Peugeot setzte und losfuhr erwartet den aus Rumänien stammenden Mann nun eine Anzeige. Wetzlarer Polizisten kontrollierten den 37-Jährigen am Montagabend (09.05.2022) um 23:40 Uhr in der Hermannsteiner Straße. Der Peugeot-Fahrer musste mit zur Polizeiwache, wo eine Blutentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheins folgte. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte er die Wache wieder verlassen.

Wetzlar- unter Drogeneinfluss gefahren

Gleich zwei Fahrer wurden gestern Abend (09.05.2022) bei der Wetzlarer Polizei zur Ader gelassen. Gegen 19:05 Uhr kontrollierten Beamte einen 34-jährigen Roller-Fahrer am Karl-Kellner-Ring. Da der Verdacht bestand, dass der aus Hüttenberg stammende 34-Jährige unter Drogeneinfluss stand, führten die Ordnungshüter einen Drogenschnelltest durch. Dieser reagierte auf den Konsum von Amphetamin. In der Nacht (10.05.2022) fiel den Polizisten in der Nauborner Straße ein Ford Fiesta auf. Die Fahrerin versuchte sich zunächst durch Befahren verschiedener Seitenstraße einer Kontrolle zu entziehen. Im Germanenweg stoppten die Beamten die 42-jährige Fahrerin schließlich. Auch bei ihr wies ein Drogentest den Konsum von Amphetamin nach. Sowohl die in Wetzlar wohnende 42-Jährige als auch der Roller-Fahrer mussten mit zur Polizeiwache. Dort entnahm ein hinzugezogener Arzt den Beiden eine Blutprobe. Sie müssen nun mit einer Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss rechnen. In der mitgeführten Handtasche der Ford-Fahrerin fanden die Polizisten eine kleine Menge Amphetamin. Auf sie kommt außerdem eine Strafanzeige wegen Drogenbesitz zu.

Wetzlar-Niedergirmes: Fahrradzubehör gestohlen

Im Zeitraum zwischen Donnerstag (05.05.2022), 11:30 Uhr und Sonntag (08.05.2022), 14:50 Uhr, hatte ein 33-Jähriger sein Fahrrad am Unterstand an der Bahnhof Nordseite abgestellt. Diese Zeit nutzen Diebe und stahlen den Sattel und das Frontlicht des Rades. Der Schaden beläuft sich auf 50 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Niedergirmes: Diebe ergaunern 1.300 Euro

Eine 85-Jährige nahm gestern Nachmittag (09.05.2022), zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr am sogenannten Seniorenkreis der Katholischen Kirche in der Gutleutstraße teil. Unter einem Vorwand lockte eine fremde Personengruppe die Seniorin aus dem Gemeindesaal. Ihre Handtasche ließ die Dame unbeobachtet unter dem Tisch zurück. Offenbar nutzten unbekannte Diebe die Gelegenheit und stahlen aus der Tasche die Geldbörse samt Bargeld und mehreren amtlichen Dokumenten. Der Gesamtschaden wird mit 1.300 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und sucht Zeugen: Wer kann Hinweise zu der fremden Personengruppe geben? Wem sind verdächtige Personen im Gemeindesaal aufgefallen? Wer kann Angaben zum Verbleib der Geldbörse machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Auffahrunfall

Am Montag (09.05.2022), gegen 19:25 Uhr, fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Skoda Oktavia auf der Braunfelser Straße aus Richtung Steindorf kommend in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 73 musste der 30-Jährige seinen silbernen Skoda verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihm fahrende VW-Fahrer erkannte das Anhaltemanöver nicht rechtzeitig und krachte in das Heck des Oktavia. Der aus Herne stammende Skoda Fahrer wurde leicht verletzt, ebenso seine 27-jährige Beifahrerin. Der aus einem Wetzlarer Stadtteil stammende 36-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de