LDK: + von Sonne geblendet und Gegegenverkehr übersehen + Einbruch in Herborn scheitert +


Dillenburg-Nanzenbach: Geblendet den Gegenverkehr übersehen –

Ein verletzter Motorradfahrer sowie drei demolierte Fahrzeuge, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls von heute Morgen (21.07.2021) auf der Hauptstraße in Nanzenbach. Gegen 07.10 Uhr wollte der 39-jährige Fahrer eines VW-Busses von der Hauptstraße nach links in die Querstraße abbiegen. Wegen der tiefstehenden Sonne übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der 64-jährige Biker auf seiner BMW wollte noch ausweichen, touchierte den VW Bus dennoch und prallte gegen einen an der Einmündung der Querstraße wartenden Opel. Letztlich stürzte der in Eschenburg lebende Biker zu Boden und verletzte sich an der Schulter. Ein Rettungswagen transportierte ihn in das Dillenburger Krankenhaus. Der in Haiger lebende Unfallfahrer und der 57-jährige Dillenburger im Zafira blieben unverletzt. Die BMW und der Zafira waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Angaben zu den Blechschäden können noch nicht gemacht werden.

Herborn: Einbruch im Meisenweg scheitert –

Auf dem Reuterberg versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus einzudringen. Die Polizei geht momentan davon aus, dass sich die Diebe am frühen Samstagmorgen (17.07.2021), zwischen 01.00 Uhr und 09.00 Uhr im Meisenweg an einer Tür zu schaffen machten. Der Einbruch scheiterte – die Diebe ließen einen Schaden von rund 400 Euro zurück. Zeugen, die die Täter im Meisenweg beobachteten oder denen zur genannten Zeit Personen oder Fahrzeuge dort auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

(Visited 1 times, 1 visits today )