POL-LDK: Herborn: SEK vollstreckt Haftbefehle

Heute Nachmittag (27.10.2020) kam es in der Hainstraße zu einem Polizeieinsatz.

Gegen 14:30 Uhr nahm ein Spezialeinsatzkommando einen 21-Jährigen und einen 29-Jährigen an ihrer Wohnanschrift fest.

Nach einem Kapitalverbrechen im Januar 2020 in Frankreich suchten die französischen Behörden per Europäischen Haftbefehl nach den beiden Brüdern.

Die aus dem Irak stammenden Asylsuchenden werden nun einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Zu den Tatumständen, des von der französischen Justiz geführten Verfahrens, können keine Angaben gemacht werden.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de