LDK: Zeugen nach Unfallfluchten gesucht – Wohnungseinbruch in Eibelshausen – Drogenfahrt gestoppt – Fahrraddieb am Forum –

Nach Unfallfluchten in Wetzlar, Burgsolms, und auf der Landstraße zwischen Waldgirmes und Biebertal bitten die Ermittler der Wetzlarer Polizei um Mithilfe. Hinweise zu den flüchtigen Unfallfahrern oder dessen Fahrzeugen nehmen die Polizisten unter Tel.: (06441) 9180 entgegen –

In der Weingartenstraße in Niedergirmes prallte ein flüchtiger Unfallfahrer gegen einen Betonpoller. Am Donnerstagvergangener Woche (24.09.2020), gegen 08.00 Uhr entdeckten Anwohner den Schaden. Vermutlich fuhr der Unfallfahrer aus Richtung Siechhofstraße in Richtung Friedenstraße und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Reparatur des Pollers wird mindestens 300 Euro kosten

Am Donnerstagmorgen (24.09.2020) erwischte es auf einem Parkplatz in der Burgsolmser Stadionstraße die Besitzerin eines grauen Ford Kuga. Der SUV stand zwischen 06.15 Uhr und 11.15 Uhr mit der Front zu dem Gebäude der Hausnummer 24. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß der Flüchtige gegen die hintere Stoßstange des Kuga und ließ einen Schaden von rund 400 Euro zurück.

Nach einem Spiegelunfall in der Nauborner Straße blieb an einem DHL Fahrzeug ein Schaden von rund 300 Euro zurück. Der Paketzulieferer stand am Donnerstag (24.09.2020), zwischen 12.00 Uhr und 12.05 Uhr am Fahrbahnrand, in Höhe der Hausnummer 104. Beim Vorbeifahren touchierte ein Unbekannter den linken Außenspiegel des Fahrzeugs.

Im Begegnungsverkehr auf der Landstraße zwischen Waldgirmes und Biebertal prallte die Außenspiegel zweier Fahrzeuge zusammen. Am Donnerstag (24.09.2020), gegen 13.15 Uhr fuhr ein weißer Sprinter in Richtung Biebertal und prallte mit dem Spiegel eines entgegenkommenden VW Bus zusammen. Der Fahrer im grauen oder braunen Bulli fuhr in Richtung Waldgirmes weiter, ohne sich um den rund 300 Euro teuren Schaden am Sprinter zu kümmern.

Bei einem Parkplatzrempler beschädigte ein flüchtiger Unfallfahrer am Montag (28.09.2020) einen schwarzen BMW i3. Der kompakte Elektrowagen parkte zwischen 09.10 Uhr und 12.20 Uhr in der Steubenstraße, in Höhe der Hausnummer 5. Beim Rangieren touchierte der Unbekannte die Fondtür, die hintere Felge sowie den hinteren Kotflügel auf der Fahrerseite des BMW. Die Reparaturkosten summieren sich auf rund 5.000 Euro.

Eschenburg-Eibelshausen: Schmuck und Bargeld erbeutet –

Ein Einfamilienhaus ihn der Bergstraße rückte am Wochenende in den Fokus unbekannter Einbrecher. Die Täter brachen ein Fenster auf und drangen ein. Im Haus durchwühlten sie Schränke und Kommoden. Nach einer ersten Einschätzung der Bewohner fehlen Bargeld und Schmuck von noch nicht bekanntem Wert. Die Schäden am Fenster belaufen sich auf rund 200 Euro. Zeugen, die die Täter zwischen Samstagmittag (26.09.2020) und Montagnachmittag (28.09.2020) in der Bergstraße beobachteten oder denen dort in diesem Zusammenhang Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Driedorf: Drogen im Blut und keinen Führerschein –

Mit einer Blutentnahme endete am Sonntagabend (27.09.2020) die Spritztour eines 21-Jährigen. Einer Streife der Herborner Polizei fiel der Driedorfer mit einem Pkw in Höhe der Sportanlage auf. Als der 21-Jährige den Funkwagen bemerkte, gab er zunächst Gas und wollte sich offensichtlich der drohenden Kontrolle entziehen. Nach einer kurzen Fahrt stoppte der Driedorfer dann doch. Ein Urin- sowie ein Speicheltest wiesen die Einnahme von THC nach. Ermittlungen ergaben, dass der 21-Jährige derzeit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein Arzt nahm ihm auf der Herborner Wache eine Blutprobe ab. Auf den Driedorfer kommen nun Anzeigen wegen der Drogenfahrt sowie wegen Fahrens ohne die erforderliche Fahrerlaubnis zu.

Wetzlar: Fahrraddiebstahl am Forum –

Von einem Fahrradständer vor dem Haupteingang des Forums ließen Diebe ein schwarzes Damenrad mitgehen. Die Besitzerin schloss ihr Rad am Samstagmorgen (26.009.2020), gegen 07.15 Uhr dort fest. Als sich am Montag (28.0.2020), gegen 14.30 Uhr zurückkehrte, war das Bike verschwunden. Die Unbekannten hatten das Schloss geknackt und waren davongefahren. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib des schwarzen Damenrades der Marke „Lyon“ nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040