KB: Battenberg – Gartenhütte abgebrannt, Besitzer leicht verletzt

Am Donnerstag kam es in Battenberg zu einem Brand einer Gartenhütte. Der Besitzer wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Die Polizei geht von Unachtsamkeit im Umgang mit einem Bienenvolk-Raucher als Brandursache aus.

Gegen 13.45 Uhr ging bei der Polizeistation Frankenberg die Meldung ein, dass in der Ahornstraße in Battenberg eine Gartenhütte brennt. Die Feuerwehren aus Battenberg, Berghofen, Laisa und Frankenberg waren im Einsatz und konnten den Brand ablöschen.

In der vollständig abgebrannten Gartenhütte befanden sich acht Bienenvölker. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde das Feuer durch Unachtsamkeit im Umgang mit einem Bienenvolk-Raucher ausgelöst. Der Besitzer hatte damit zuvor seine Bienen beruhigt. Bei den Löschversuchen zog sich der Besitzer leichte Verletzungen zu, die ärztlich behandelt werden mussten. Den Gesamtschaden schätzten die eingesetzten Polizeibeamten auf etwa 2.200 Euro.

Dirk Richter

Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de