KB: Bad Arolsen – Unbekannter Ladendieb flüchtet, wird von Zeugen verfolgt und wirft Beute weg, Polizei bitte Zeugen sich zu melden

Am Dienstag (30. März) entwendete ein Unbekannter Gegenstände im Wert von über 500 Euro aus einem Baumarkt in Bad Arolsen. Au der Flucht wurde er von Zeugen verfolgt und warf seine Beute weg. Die Polizei bittet die unbekannten Zeugen sich zu melden.

Der unbekannte Täter ging am Dienstag gegen 17.50 Uhr mit einem leeren Einkaufswagen an der Kasse des Baumarktes am Belgischen Platz vorbei. Als plötzlich der Alarm einer Sicherungsanlage ertönte, schob der Mann seinen Einkaufswagen zur Seite und rannte auf den Parkplatz. Ein Mitarbeiter des Marktes konnte ihn kurzzeitig verfolgen. Die weitere Verfolgung nahmen mehrere junge Männer auf, die den Täter aber auch nicht stellen konnten. Der Täter warf aber auf der Flucht seinen Rucksack weg, der später sichergestellt werden konnte. In diesem befand sich das Diebesgut, darunter mehrere WiFi-Schalter, im Wert von über 500 Euro. Von dem Täter ist bisher folgende Beschreibung bekannt:

südländischer Typ

etwa 20 Jahre alt, etwa170 cm groß, dunkle, kurze Haare.

Die Polizeistation Bad Arolsen bittet die unbekannten jungen Männer, die den Tatverdächtigen verfolgt haben und weitere mögliche Zeugen, sich unter der Tel. 05691-97990 zu melden.

Dirk Richter

Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165