KS: Gebäudebrand in Kassel

Kassel:

Am frühen Abend des heutigen Mittwochs kam es gegen 17:40 Uhr in der Kohlenstraße zu einem Brand von einem Schuppen, der auf ein angrenzendes Hinterhaus übergriff. Das Gebäude konnte rechtzeitig evakuiert werden. Es kam zu keinen Personenschäden. Durch den Brand wurde auch ein Lager und Maschinen einer ortsansässigen Heizungsbaufirma zerstört. Aufgrund der noch länger andauernden Löscharbeiten werden die Verkehrsbehinderungen in der Kohlenstraße noch bis in die Nacht herein andauern. Über die Brandursache können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden wird aktuell mit ca. 300.000 EUR angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Thomas Stumpf, Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: +49 561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23