KS: Autofahrerin weicht rotem Kleinwagen aus und fährt gegen Zaun: Zeugen im Töpfenhofweg gesucht

Kassel-Niederzwehren:

Zeugen einer bislang ungeklärten Unfallflucht, die sich am Freitagabend im Kasseler Stadtteil Niederzwehren ereignete, suchen derzeit die zuständigen Ermittler der Verkehrsunfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei. Wie eine 57-jährige Frau aus Kassel gegenüber den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost angab, war sie mit ihrem weißen Opel gegen 19 Uhr auf dem Töpfenhofweg von der Straße „An der Kurhessenhalle“ in Richtung Leuschnerstraße unterwegs. In Höhe des dortigen Einkaufsmarktes sei ihr mittig auf der Straße mit hoher Geschwindigkeit ein roter Kleinwagen entgegengekommen, sodass sie nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu verhindern. Dabei fuhr sie über den Bürgersteig und kollidierte dann mit einem Zaun. Der entgegenkommende Pkw fuhr anschließend einfach weiter, so die 57-Jährige. Personen hatten sich glücklicherweise zum Unfallzeitpunkt nicht auf dem Gehweg aufgehalten. An dem Opel waren durch den Unfall Schäden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstanden, während der Zaun unbeschädigt blieb.

Zeugenhinweise zu dem Unfall werden bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de