KS: Unbekannter belästigt Frau im Nordstadtpark und entblößt sich: Kripo sucht Zeugen

Kassel-Nord:

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Sonntagmittag im Nordstadtpark in Kassel unsittlich gegenüber einer Frau gezeigt. Wie das Opfer am gestrigen Tag bei der Anzeigenerstattung auf dem Vellmarer Polizeirevier schilderte, hatte der Unbekannte zunächst gegen ihren Willen ihr Bein gestreichelt und sich kurz darauf entblößt. Die Kasseler Kripo sich nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Exhibitionisten geben können.

Nach Angaben der 28-Jährigen aus Kassel ereignete sich der Vorfall in dem Park an der Fiedlerstraße am Sonntag gegen 12 Uhr. Sie hatte dort neben einer Bank auf der Grünfläche gesessen, als sich der Unbekannte annäherte und zunächst die Hündin der Frau streichelte. Anschließend berührte er die 28-Jährige am Bein, woraufhin sie ihn aufforderte, dies zu unterlassen und sofort auf Distanz ging. Als sich der Unbekannte kurz danach vor ihr entblößte, verließ sie den Park, ohne dass der Mann ihr folgte.

Es soll sich um einen 38 bis 45 Jahre alten und schlanken Mann mit auffällig großen Ohren gehandelt haben, der eine Maske, einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Jacke und eine graue Jogginghose trug.

Die weiteren Ermittlungen führen nun die Beamten des für Sexualdelikte zuständigen Kommissariats 12 der Kasseler Kripo. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de