KS: Tresor bei Einbruch in Hotel erbeutet: Zeugen in Harleshausen gesucht

Kassel-Harleshausen:

Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Donnerstag in ein Hotel in der Wolfhager Straße in Kassel eingebrochen und haben einen Tresor mit Bargeld sowie Fahrzeugpapieren erbeutet. Die Ermittler der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) berichten, lässt sich die Tatzeit auf den Zeitraum zwischen 00:40 und 05:30 Uhr eingrenzen. Die Täter hatten sich über den Parkplatz hinter dem Hotel angenähert und waren auf nicht abschließend bekannte Weise durch die dortige Hintertür in das Gebäude gelangt. Offenbar zielgerichtet brachen sie dann gewaltsam die Tür zur Rezeption auf, wo sich der ca. 80 Kilogramm schwere Tresor befand. Mit ihrer Beute flüchteten die Einbrecher wieder über die Hintertür nach draußen und weiter in unbekannte Richtung.

Aufgrund des Gewichts des Tresors gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um mindestens zwei Täter gehandelt hat und ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt wurde. Wer in der vergangenen Nacht im Bereich des Tatorts verdächtige Personen sowie Fahrzeuge beobachtet hat und den Beamten des Kommissariats 21/22 Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Ulrike Schaake

Pressesprecherin Tel. 0561-910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de