KS: Unbekannter schlägt Mann in Discounter und beleidigt ihn rassistisch: Polizei bittet um Hinweise

Kassel-Nord: Ein Unbekannter ist am gestrigen Dienstagnachmittag in einem Discounter in der Nordstadt scheinbar anlasslos auf einen anderen Mann losgegangen. Der Täter schlug dem 27-jährigen Opfer aus Baunatal mit einer Sprühflasche aus Metall gegen den Hinterkopf und beleidigte ihn rassistisch. Als Zeugen dazwischengingen, flüchtete der Schläger aus dem Markt. Die sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Streifen der Kasseler Polizei verlief erfolglos. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den Unbekannten. Er soll ca. 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, schlank und hager sein sowie dunkelblonde Augenbrauen, blaue Augen und einen Dreitagebart haben. Zur Tatzeit trug er eine dunkelgraue Wollmütze von Lonsdale, eine grau-braune Strickjacke und eine grau-blaue Cargohose.

Ereignet hatte sich der Vorfall gestern gegen 13:50 Uhr in dem Discounter am Struthbachweg, Ecke Wiener Straße. Nach Angaben des Opfers und von Zeugen soll der Täter auffallend große Pupillen gehabt und einen wahnhaften Eindruck gemacht haben. Ohne erkennbaren Grund war er im Kassenbereich des Discounters auf den 27-Jährigen losgegangen, hatte den türkischstämmigen Mann zunächst rassistisch beleidigt und dann das Geschäft kurz verlassen. Er kehrte jedoch wenige Augenblicke später zurück und schlug den 27-Jährigen mit einer Sprühflasche mit Enteisungsmittel für Autoscheiben gegen den Hinterkopf. Das Opfer erlitt dabei eine kleine blutende Wunde. Als die Zeugen dazwischengingen, flüchteten der Täter aus dem Markt in Richtung Haltestelle Wiener Straße.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de