KS: Für 15 Tage ins Gefängnis

Beamte der Bundespolizei Kassel schnappten am Montag (28.12.) einen mit Haftbefehl gesuchten Straftäter. Gegen 13 Uhr kontrollierten die Polizisten den Mann im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe.

Bei der Identitätsprüfung stellten die Beamten einen aktuellen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kassel fest. Der 54-Jährige war wegen Diebstahls zu einer 15-tägigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die Ersatzstrafe von 150 Euro konnte er nicht bezahlen, deshalb lieferte ihn die Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt Kassel ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Bernd Kraus
Pressesprecher
Telefon: 0561/81616 – 1010
Mobil: 0173 5763291