KS: Brand von Gartenlaube in Nordstadt: Brandursache noch unklar

Kassel-Nord:

Am Samstagmorgen brannte es gegen 09:40 Uhr auf dem Gelände eines Kleingartenvereins an der Straße „Schwarzer Stein“. Wie sich später herausstellte, war dort eine Gartenlaube durch das Feuer vollständig zerstört worden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der vor Ort eingesetzten Polizisten des Reviers Nord auf 5.000 Euro. Personen kamen durch den Brand der Holzhütte nicht zu Schaden. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Lauben verhindert werden. Bei den bisherigen Ermittlungen an der Brandstelle haben sich keine konkreten Hinweise darauf ergeben, was genau das Feuer verursacht hatte. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0