KS: Einbruch in Grebenstein: Täter flüchten ohne Beute; Kripo sucht Zeugen

Grebenstein (Landkreis Kassel): Unbekannte sind am gestrigen Donnerstag in ein Einfamilienhaus in der Lezouxer Straße in Grebenstein eingebrochen. Die Täter machten dort keine Beute, weil sie möglicherweise durch die Rückkehr der Bewohner gestört worden. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die im Bereich des Tatorts verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich der Einbruch zwischen 13 Uhr und 19 Uhr, als die Bewohner nach Hause kamen, ereignet. Die Täter waren gewaltsam über die Balkontür auf der Gebäuderückseite in das Einfamilienhaus eingebrochen. Dort hatten sie mehrere Zimmer nach Wertsachen durchsucht und sich an einem Schranktresor zu schaffen gemacht. Vermutlich als die Hausbewohner zurückkehrten, flüchteten die Unbekannten über die Terrassentür nach draußen und weiter in unbekannte Richtung. Die Fahndung nach den Tätern führte bislang nicht zum Erfolg.

Zeugen, die gestern im Bereich des Tatorts verdächtige Personen beobachtet haben und die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0