KS: Taschendieb beklaut 79-Jährige in Wolfhager Discounter: Polizei bittet um Hinweise auf Täter

Wolfhagen (Landkreis Kassel): Ein Taschendieb hat am gestrigen Dienstagnachmittag in einem Discounter in der Schützeberger Straße in Wolfhagen eine 79-Jährige bestohlen. Der Unbekannte hatte die Wolfhagener Seniorin dort gegen 14 Uhr kurz angesprochen und war ihr recht nahegekommen. Dabei entwendete der dreiste Dieb geschickt das Portemonnaie samt Bargeld und Ausweisen aus der Jackentasche der Frau. Die 79-Jährige bemerkte den Diebstahl nur wenige Augenblicke später und rief dem Täter hinterher. Der Mann ergriff jedoch die Flucht aus dem Discounter und weiter in unbekannte Richtung.

Es soll sich bei dem Trickdieb um einen ca. 20 bis 25 Jahre alten, etwa 180 cm großen und schlanken Mann mit kurzen schwarzen, glatten Haaren gehandelt haben, der ein südosteuropäisches Aussehen hatte und Deutsch mit einem ausländischen Akzent sprach. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Hose, einem dunklen oder schwarzen Steppmantel bzw. längerer Steppjacke sowie einem dunklen Schal bekleidet und trug eine dunkle Mund-Nasen-Bedeckung mit dezenter Applikation.

Die Beamten der Polizeistation Wolfhagen ermitteln nun wegen Taschendiebstahls und bitten um Hinweise auf den bislang unbekannten Täter. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 05692 – 98290 bei der Polizei in Wolfhagen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0