KS: Unbekannte brechen in Getränkehandel ein und stehlen Opel Vivaro: Kripo sucht Zeugen

Kassel-Unterneustadt:

Zwei unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Dienstag im Kasseler Stadtteil Unterneustadt in einen Getränkehandel eingebrochen und haben Zigaretten sowie einen Kleintransporter der Firma erbeutet. Die Beamten der Kasseler Kriminalpolizei suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des gestohlenen Fahrzeugs geben können.

Wie die am heutigen Dienstagmorgen zu der Firma in der Hafenstraße gerufenen Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, zeigte sich bei der Auswertung von Aufzeichnungen einer Überwachungskamera, dass der Einbruch in der Zeit zwischen 03:00 Uhr und 03:50 Uhr stattgefunden hatte. Die Täter, zwei dunkel gekleidete Männer, waren über einen Zaun geklettert und so auf das Gelände des Getränkehandels gelangt. Dort öffneten die Einbrecher gewaltsam die Eingangstür zum Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten. Neben mehreren Zigarettenschachteln entwendeten sie den Schlüssel für den Kleintransporter, mit dem sie anschließend in Richtung Sommerweg vom Hof fuhren. Von den Tätern und dem weißen Opel Vivaro mit dem Kennzeichen KS-GK 122, der mit einer blauen Firmenaufschrift beklebt ist, fehlt bislang jede Spur. Der Zeitwert des Transporters liegt bei etwa 8.000 Euro.

Zeugen, die den Ermittlern des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo Hinweise auf die Einbrecher oder den Verbleib des gestohlenen Kleintransporters geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561- 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0