POL-KS: Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis), L 3156: Schwerer Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

Auf der L 3156 kam es am heutigen Montagabend . zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 41-jähriger Mann tödlich verletzt wurde. Ein weiterer unfallbeteiligter 33-jähriger Mann erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten den Polizeistation Schwalmstadt berichten, befuhr gegen 18.15 Uhr der 41-jährige mit seinem Pkw die L 3156 aus Hauptschwenda kommend in Richtung Neukirchen. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet der 41-jährige in Höhe des Kilometer 2,2 in die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Fahrzeug des 33-jährigen zusammen. Beim Zusammenstoß erlitt der 41-jährige tödliche Verletzungen. Der 33-jährige Fahrer des anderen Fahrzeuges wurde durch Rettungskräfte in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Zu genauen Klärung des Unfallherganges befand sich ein Gutachter an der Unfallstelle.

Die L 3156 war bis 23.30 Uhr voll gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die zuständige Polizeistation Schwalmstadt geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Jens Heine (EPHK)
Telefon: +49 561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23