KS: Zugbegleiter bedroht

In einem Regionalzug, auf der Fahrt von Kassel-Wilhelmshöhe nach Bad Wildungen, bedrohten zwei Reisende einen 39-jährigen Zugbegleiter.

Die beiden Fahrgäste waren bereits alkoholisiert und tranken auch im Zug weiterhin alkoholische Getränke. Der Bahnmitarbeiter bat die Männer auf das Trinken von Alkohol im Zug zu verzichten. Daraufhin attackierten ihn die zwei Unbekannten verbal. Sie drohten dem Zugbegleiter sogar, ihn privat aufzusuchen.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag (03.10.) gegen 20:30 Uhr

Die Bundespolizei in Kassel hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen dieses Vorfalles.

Um Hinweise wird gebeten unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder unter www.bundespolizei.de

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Bernd Kraus
Pressesprecher
Telefon: 0561/81616 – 1010
Mobil: 0173 5763291