KS: Zwei BMW in Harleshausen und Vellmar gestohlen: Kripo bittet um Hinweise

Kassel-Harleshausen und Vellmar (Landkreis Kassel):

Zu zwei Diebstählen von BMW kam es am Wochenende im Kasseler Stadtteil Harleshausen und in Vellmar. Ob beide Fällen auf das Konto derselben unbekannten Täter gehen, ist bislang noch ungeklärt. Die Kasseler Kripo führt die weiteren Ermittlungen und ist auf der Suche nach Zeugen.

Der Diebstahl eines grauen BMW 420d im Wert von rund 40.000 Euro ereignete sich nach bisherigem Ermittlungsstand in der Zeit zwischen Samstag, 23:30 Uhr, und Sonntagmorgen, 09:00 Uhr. Der Pkw war auf einem Parkplatz in der Sybelstraße, nahe der Heisestraße, abgestellt. Bislang fehlt von dem Auto mit dem Kennzeichen KS-PP 205, Erstzulassung 2019, jede Spur.

In Vellmar schlugen bislang unbekannte Autodiebe in der Nacht zum heutigen Montag, gegen 1:00 Uhr, zu. Der blaue BMW 530d xDrive im Wert von etwa 40.000 Euro und dem Kennzeichen KS-YY 75 war zu dieser Zeit in der Käthe-Kollwitz-Straße abgestellt.

Die Ermittlungen, ob die professionell agierenden Autodiebe in den beiden Fällen möglicherweise die „Keyless go“ Technik für ihre Zwecke nutzten, dauern an. Die Beamten des zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nach Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der beiden Tatorte beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0