KS: Nächtlicher Einbruch in Apotheke am Wehlheider Platz: Kripo sucht Zeugen

Kassel-Wehlheiden:

Zwei bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Freitag in eine Apotheke am Wehlheider Platz eingebrochen und haben mit ihrem brachialen Vorgehen einen Sachschaden von rund 5.000 Euro angerichtet. Die Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo sind mit den weiteren Ermittlungen betraut und auf der Suche nach Zeugen.

Ein aufmerksamer Taxifahrer hatte den Einbruch und die flüchtenden Täter gegen 00:30 Uhr in der Nacht entdeckt. Er alarmierte sofort die Polizei. Bei Eintreffen der ersten Streifen am Tatort fehlte von den Einbrechern bereits jede Spur. Wie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung eingesetzten Beamten des Kasseler Kriminaldauerdienstes berichten, hatten die Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstür aufgebrochen und durchwühlten anschließend die Regale im Verkaufsraum. Auf was es die Einbrecher genau abgesehen hatten und ob sie überhaupt Beute machten, ist bislang noch ungeklärt. Durch die aufgebrochene Tür flüchteten die Täter dann wieder nach draußen und weiter in Richtung Innenstadt, wo sich ihre Spur verliert. Gegenüber den Kriminalbeamten beschrieb der Zeuge zwei junge Männer, möglicherweise Jugendliche, die sehr schlank und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß waren. Einer der Täter trug ein dunkles Oberteil mit Kapuze.

Weitere Zeugen, die in der vergangenen Nacht im Bereich der Apotheke im Kirchweg verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0