KS: Schlangenlinien gefahren: Streife stoppt betrunkenen Mann auf E-Scooter

Kassel-Nord:

Einen erheblich alkoholisierten 35-jährigen Mann, der mit einem E-Scooter auf der Holländischen Straße unterwegs war, stoppte in der Nacht zum heutigen Freitag eine Streife des Polizeireviers Nord. Die Polizisten waren gegen 04:30 Uhr auf den stadtauswärts und Schlangenlinien fahrenden Elektroroller aufmerksam geworden. Am Halitplatz hielten sie den Mann an. Ein Atemalkoholtest lieferte dann die Erklärung für seine unsichere Fahrweise, denn der 35-Jährige aus Kassel hatte rund 1,3 Promille intus. Zudem hatte er den E-Scooter offenbar unter Drogeneinfluss gelenkt. Die Beamten nahmen ihn mit auf das Revier, wo er sich einer Blutprobe unterziehen musste. Gegen den 35-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0