KS: Nächtliche Tempo-Kontrollen auf Ihringshäuser Straße: Fahrer mit 97 km/h erwartet Fahrverbot

Kassel-Wesertor: Beamte des Polizeireviers Nord haben in der Nacht zum heutigen Montag zur Steigerung der Verkehrssicherheit Geschwindigkeitskontrollen mit einem Laserhandmessgerät auf der Ihringshäuser Straße in Höhe der Kaulbachstraße durchgeführt. Dabei überprüften sie das Tempo von Verkehrsteilnehmern sowohl in Richtung Innenstadt als auch stadtauswärts. Zwischen Mitternacht und 2 Uhr stellten sie drei Fahrer fest, die zu schnell unterwegs waren. Ein VW Touran war mit 68 km/h gemessen worden, weshalb den Fahrer nun 70 Euro Bußgeld erwarten. Der Fahrer eines VW Bora muss mit 80 Euro Bußgeld und einem Punkt rechnen, da er mit 74 km/h gemessen worden war. Gegen 1 Uhr zeigte das Laserhandmessgerät bei dem Fahrer eines Audi A 6 stadteinwärts einen Wert von 97 km /h an. Dies hat nun ein Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkte in „Flensburg“ sowie ein Monat Fahrverbot zur Folge.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0