HR: Guxhagen: Brand auf Balkon – 14-Jährige leicht verletzt

Guxhagen

Brand auf Balkon – eine Person leicht verletzt Brandzeit: 26.03.2022, 22:50 Uhr Am späten Samstagabend brannte es auf einem Balkon in der Johann-Gutenberg-Straße, bei dem Brand wurde eine 14-Jährige durch Rauchgase verletzt. Die 14-Jährige stellte am späten Samstagabend Brandgeruch fest und bemerkte, dass Mobiliar auf dem Balkon der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten war. Sie begab sich umgehend zu einem Mitbewohner des Hauses, welcher die Feuerwehr verständigten und selbst Löschversuche unternahm. Der Brand konnte später durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Die 14-Jährige wurde aufgrund einer Rauchgasvergiftung in eine Kasseler Klinik verbracht. Durch den Brand auf dem Balkon wurden die dortigen Möbel, ein Rollo und die Fassade beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 10.000,- Euro. Die Brandursache steht zurzeit nicht genau fest, die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen übernommen. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de