HR: Gudensberg: 17-Jähriger bedroht und verletzt mehrere Personen


Gudensberg

Bedrohung und Körperverletzung mit Messer Tatzeit: 21.07.2021, 01:42 Uhr Ein 17-Jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis bedrohte in den frühen Morgenstunden mehrere Personen einer Personengruppe, eine junge Frau wurde hierbei mit einem Messer leicht verletzt. Die Personengruppe befand sich in der Kasseler Straße in Höhe eines dortigen Marktes, als der 17-Jährige mit einer weiteren männlichen Person auf E-Scootern vorbeikam. Der 17-Jährige fing umgehend Streit mit der Personengruppe an und bedrohte sie verbal. Die Drohung unterstützte er indem er mit einem Messer herumwedelte. Hierbei verletzte er mit dem Messer eine 20-jährige Gudensbergerin leicht an der Hand. Einen 25-jährigen Kasseler schlug er mit der flachen Hand in das Gesicht. Der 17-Jährige und sein unbeteiligter Begleiter flüchteten anschließend. Die fahndenden Polizisten der Polizeistation Fritzlar nahmen ihn wenig später im Schwimmbadweg fest. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Ein Strafverfahren u. a. wegen Bedrohung und versuchter gefährlichen Körperverletzung ist eingeleitet. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130