HR: Melsungen: Unbekannte Täter stecken mobiles Toilettenhäuschen in Brand

Melsungen Brand einer mobilen Toilette Tatzeit: 10.12.2020, 21:50 Uhr Ein kleines mobiles Toilettenhäuschen aus Kunststoff brannte gestern am späten Abend auf dem Innenhof des Schlosses. Ein Passant hatte das brennende Toilettenhäuschen auf dem Schlossplatz bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die alarmierte Feuerwehr Melsungen konnte das abgebrannte Häuschen ablöschen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500,- Euro. Die Polizei geht von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130