HR: Oberaula: Unbekannte täter beschädigen Weidezaun – Entlaufenes Rind verunfallt

Oberaula Sachbeschädigung an Weidezaun – Entlaufenes Rind bei Unfall getötet Tatzeit: 24.11.2020, 16:00 Uhr bis 17:58 Uhr Den Eckpfosten einer Viehweide zerstörten unbekannte Täter gestern am Nachmittag, hierdurch lief ein Rinderkalb auf die Straße und wurde von einem Pkw erfasst. Die Täter hatten den Eckpfosten der Weide zerstört, wodurch ein Rinderkalb die Weide verlassen konnte. Das Kalb lief auf die Kreisstraße 122 und wurde dort von einem Pkw, welcher die Straße in Richtung Friedigerode befuhr, erfasst. Das angefahrene Kalb verstarb auf der angrenzenden Weide. Der Wert des Kalbs und die Höhe des Schadens am Pkw stehen zurzeit nicht genau fest. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130