POL-HR: Fritzlar: Festnahme einer Person nach exhibitionistischer Handlung – Polizei sucht weitere Zeugen

Fritzlar Exhibitionist zeigte sich Schülerin – Festnahme eines möglichen Tatverdächtigen Tatzeit: 29.10.2020 gegen 09:10 Uhr Am 29.10.2020 zeigte sich im Bereich Bleichenturm/ Turnhalle ein unbekannter Mann einer jugendlichen Schülerin und manipulierte dabei an seinem Geschlechtsteil (wir berichteten). Aufgrund der damaligen Personenbeschreibung (Er ist ca. 60 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß, hat eine korpulente Statur, herunterhängende Mundwinkel und wenige Haare auf dem Kopf. Bekleidet war er mit einem Jogginganzug in der Farbe dunkelblau/schwarz mit weißen Streifen an den Armen) nahm eine Zivilstreife der Polizeistation Fritzlar am Donnerstagvormittag im Bereich der Neustädter Straße einen Mann fest, auf welchen die Personenbeschreibung zutraf. Der Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurde am gleichen Tag, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern noch an. Die Polizei bittet Zeugen, welche die beschriebene Person in den letzten Wochen im Bereich Neustädter Straße / Schulen gesehen habe, sich unter Tel.: 05622-99660 zu melden. Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de