HR: Melsungen: Unbekannte Täter entzünden Sicherungsnetz an Baugerüst

Melsungen Brandstiftung an Sicherungsnetz einer Baustelle Tatzeit: 24.09.2020, 22:00 Uhr Unbekannte Täter setzten am gestrigen Abend ein Kunststoffauffangnetz an einem Baugerüst in der Kasseler Straße in Brand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100,- Euro. Die Täter hatten das Netz, welches an einem Baugerüst des Finanzamtes angebracht war, mit unbekannten Mitteln in Brand gesetzt. Das Feuer, welches sich schon mehrere Meter in die Höhe ausgebreitet hatte, wurde von drei Rettungssanitätern bemerkt. Diese begannen auch sofort mit Löschmaßnahmen, bis die Melsunger Feuerwehr am Brandort eintraf. Die Polizei geht derzeit von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130