Homberg: Brand in Kleingartengelände – Brandursache war technischer Defekt (Folgemeldung zur Meldung vom 24.04.2020, 10:58 Uhr)


Brandzeit: 24.04.2020, 02:34 Uhr

Gestern Morgen ist auf einem Kleingartengelände in den Efzewiesen ein Brand ausgebrochen, bei dem mehrere Gartenhütten komplett abgebrannt sind.

Der Brandermittler der Kriminalpolizei Homberg hat gestern Nachmittag den Brandort untersucht. Er hat festgestellt, dass entgegen der Meldung von gestern, insgesamt vier Kleingartenparzellen vom Brand betroffen waren, auf denen die jeweilen Gartenhütten mit verschiedenen Anbauten und Inventar komplett durch das Feuer zerstört wurden. Weiterhin konnte der Ermittler als Brandursache feststellen, dass das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen eines technischen Defektes einer solarbetriebenen elektrischen Anlage ausgelöst wurde.

Schulz, PHK – Pressesprecher –

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de