GI: Unfall auf der B457 bei Hungen hat Vollsperrung zur Folge


Hungen – B457: Nach einem Verkehrsunfall ist die Bundesstraße 457 zwischen Nidda-Harb und Hungen-Rodheim voll gesperrt.

Gegen 07.00 Uhr kam der Fahrer eines Mercedes aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte in der Folge gegen einen Brückenpfeiler .

Die Feuerwehr rückte aus und befreite den eingeklemmten Mann aus seinem Fahrzeug.

Ein Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung übernahmen die Erstversorgung – Ein Rettungshubschrauber flog den Schwerstverletzten in eine Klinik.

Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft einen Unfallsachverständigen beauftragt.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

(Visited 96 times, 1 visits today )