POL-GI: Andreas Grün – Ein Schutzmann und Gewerkschafter geht in Ruhestand


Bild mit Polizeipräsident Bernd Paul (links), Andreas Grün und Christina Grün

Pressemeldung vom 07.05.2021:

Andreas Grün – Ein Schutzmann und Gewerkschafter geht in Ruhestand

Corona-bedingt wurde die Verabschiedung von Herrn Polizeihauptkommissar Andreas GRÜN leider nur im kleinsten Kreis durchgeführt. Andreas GRÜN, in Begleitung seiner Ehefrau Christina GRÜN, erhielt am Mittwoch, 28. April 2021, seine Ruhestandsurkunde aus der Hand von Polizeipräsident Bernd Paul. Der langjährige Gewerkschafter, Personalratsmitglied des Polizeipräsidiums Mittelhessen und stellvertretender Vorsitzender des Hauptpersonalrates der hessischen Polizei, ging zum 01.05.2021 in den wohlverdienten neuen Lebensabschnitt. Im Oktober 1977 trat Andreas Grün seinen Dienst bei der hessischen Polizei an. Im Anschluss an die Ausbildung versah er in der Einsatzeinheit der Bereitschaftspolizeiabteilung Hanau und in der Einsatzbereitschaft des PP Frankfurt seinen Dienst. 1985 wechselte er in seine mittelhessische Heimat zur Einsatzzentrale des damaligen PP Gießen. Nach knapp sechs Jahren auf der „EZ“ erreichte er seine „Heimatdienststelle“ die Polizeistation Grünberg, der er sowohl als Schichtdienstbeamter, als auch als Angehöriger der Ermittlungsgruppe angehörte. 2008 folgte seine Wahl zum freigestellten Personalratsmitglied des Polizeipräsidiums Mittelhessen, wo er zeitgleich die Funktion des stellvertretenden Personalratsvorsitzenden übernahm. Seit Juni 2006 gehörte der Polizeihauptkommissar dem Hauptpersonalrat der hessischen Polizei an und fungierte dort als stellvertretender Vorsitzender. Gewerkschaftlich gesehen ist für Andreas Grün sein Nachname Programm: Bis zu seinem Ruhestand war er Landesvorsitzender der „Gewerkschaft der Polizei“, der sogenannten „grünen“ Polizeigewerkschaft. Polizeipräsident Bernd Paul bedankte sich bei Andreas Grün für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Andreas Grün war ein gesuchter Ansprechpartner, stets bestens informiert und auf Ballhöhe. Insbesondere für die Medien war er Tag und Nacht erreichbar und als Gewerkschafter für viele die Stimme der Polizei zu aktuellen Themen. Man konnte sich zu einhundert Prozent auf ihn verlassen. Unterschiedliche Standpunkte konnten sachlich und konstruktiv im fairen Umgang ausgetauscht werden. Seine Meinung war gefragt.“ Bernd Paul würdigte den Werdegang von Andreas Grün und bedankte sich bei ihm für seine Leistungen und für sein Wirken. Für den neuen Lebensabschnitt wünschte er ihm alles Gute, vor allem Gesundheit, nicht nur für ihn, sondern auch für seine Familie mit Frau, Töchtern und Enkelkindern. Zugleich lud Bernd Paul den Jungpensionär mit seiner Frau zu einem Treffen auf dem Hessentag 2022 in Haiger ein, wo man sicherlich ohne Corona-Erschwernisse einen Rückblick auf gemeinsame Erlebnisse anstellen wird.

Jörg Reinemer

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

(Visited 1 times, 1 visits today )