POL-GI: Grünberg – Fund einer amerikanischen Sprengbombe

Im Zuge von anstehenden Baumaßnahmen führte der Kampfmittelräumdienst gezielt Bodenuntersuchungen im Stangenröder Weg durch. Dabei stießen die Arbeiter auf eine 250-Kilogramm schwere amerikanische Sprengbombe.

Derzeit ist die Bombe gesichert.

Die Entschärfung ist für heute Nachmittag geplant.

Der Kampfmittelräumdienst hat hierfür einen Evakuierungsradius festgelegt. Es werden zwei Notunterkünfte bereitgestellt. Die Erste in der Gallushalle, die Zweite in der Stadtkirche.

Weitere Informationen werden folgen!

Kerstin Müller, Pressesprecherin

++Rückfragen zu dieser Pressemeldung unter Tel:: (0641) 7006 2044 ++

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040