POL-GI: Schwerer Unfall bei Hirzenhain – Eine Person tödlich verletzt Zeugen gesucht

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Sonntag auf der Bundesstraße 275 in der Nähe von Hirzenhain im Wetteraukreis. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr ein 19jähriger Mann morgens von einer Feier in Merkenfritz nach Hause. Weil er nach einigen Stunden immer noch nicht dort ankam, machten sich die Angehörigen auf die Suche nach ihm. In einem Straßengraben zwischen den Ortschaften Merkenfritz und Hirzenhain fanden sie dann den verunfallten BMW des jungen Mannes. Für ihn kam allerdings jede Hilfe zu spät; die Rettungskräfte und ein Notarzt konnten nur noch den Tod feststellen. Die Bundesstraße 275 blieb wegen der Unfallaufnahme und der Bergung mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei sucht hier dringend Unfallzeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Büdingen unter der Tel-Nr 06042 96480.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Oliver Bens, Polizeiführer vom Dienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de