OH: K O R R E K T U R

Korrektur des Unfalldatums:

Verkehrsunfälle am 11.06.2022 im Bereich der Polizeistation Fulda

Fulda Pkw landet nach Kontakt mit Radfahrerin im Maisfeld

Zu einem kuriosen Unfall mit zum Glück noch glimpflichem Ausgang kam es heute Vormittag gegen 09:40 Uhr auf der Landesstraße zwischen Wisselsrod und Wissels (Gemeinde Dipperz). Eine 54-jährige Frau aus Dipperz wollte mit ihrem Pkw Mitusbishi Colt eine vorausfahrende Radfahrerin überholen, streifte sie aufgrund zu geringen seitlichen Abstands aber mit dem rechten Außenspiegel an deren Hand. Während es der 31-jährigen Radfahrerin – ebenfalls aus Dipperz – gelang, das Fahrrad ohne Sturz zum Stehen zu bringen, verlor die Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, drehte sich auf der Fahrbahn und schleuderte die Böschung hinab in ein angrenzendes Maisfeld. Beide Frauen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Pkw entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 2.500,-EUR. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Unfall nach Brötchenkauf in Künzell

Gegen 10:00 h kam es auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der Straße Am Frankengrund in Künzell zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Künzeller wollte mit seinem VW Passat rückwärts ausparken. Hierbei übersah er einen, neben dem Fahrzeug stehenden, Fußgänger und touchierte diesen beim Ausparken. Der 55-jährige Mann aus Pilgerzell wurde dabei leicht verletzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde nicht beschädigt.

i. A. Siebold, PHK’in /Führungs- und Lagedienst PP Osthessen
Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0