OH: Pressemeldung der Pst. Hünfeld

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Hünfeld / Oberrombach. Am Sonntag, 06.03.2022 kam es gegen 10.00 Uhr auf der Landstraße 3176 im Ortsbereich Oberrombach zu einem Verkehrsunfall, glücklicherweise nur mit Sachschaden.

Ein 28-jähriger Hünfelder befuhr mit seinem VW-Transporter die Ortslage von Oberrombach in Richtung Hünfeld, kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß hier gegen zwei Bäume am Fahrbahnrand, die total beschädigt wurden. In der Folge kam er dann auf dem angrenzenden Gehweg zum Stehen. Der Unfall wurde von Zeugen beobachtet, die den Fahrer des Transporters an der Weiterfahrt nach dem Unfall hindern konnten.

Da im Zuge der Unfallaufnahme beim Verursacher Alkoholgeruch festgestellt worden war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 6000,- Euro.

Gefertigt:

Polizeistation Hünfeld, POK Ebel

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0