POL-OH: Pressemeldung der Pst. Rotenburg

Junge Pkw-Fahrerin verursacht Sachschaden und flüchtet Bebra – Am Freitag, den 12.03.2021, gegen 07:00 Uhr befuhr eine 20-Jährige Pkw-Fahrerin aus Rotenburg a. d. Fulda die Bundesstraße 27 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Bebra. Zwischen Bebra-Mitte und Bebra-Nord kam die Pkw-Fahrerin von der Fahrbahn ab und beschädigte die Leitplanke. Anschließend entfernte sich die Unfallverursacherin unerlaubt vom Unfallort. Eine Streife der Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda konnte die Unfallverursacherin kurze Zeit später an ihrer Wohnanschrift antreffen. Da die Unfallverursacherin erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde gegen sie ein Strafverfahren eingeleitet, ihr Führerschein sichergestellt und sie zwecks Durchführung einer Blutentnahme zur Polizeistation verbracht.

Gefertigt: POK Eberhardt, Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de