POL-OH: Unfall unter Alkoholeinfluss – Führerschein sichergestellt

Am 2. Weihnachtsfeiertag, gegen 22:00 Uhr, ereignete sich unweit der Feuerwache Fulda – Mitte ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 30-jährige Verkehrsteilnehmerin aus dem Main-Kinzig-Kreis befuhr mit einem VW Polo die Sickelser Straße in Fahrtrichtung Fulda / Stadtmitte. Im Einmündungsbereich zur Bardostraße beabsichtigte die junge Frau nach rechts in Richtung „von-Schildeck-Straße“ einzubiegen; hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen den Bordstein der Mittelabtrennung und blieb kurz darauf mit ihrem Fahrzeug liegen. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von rund 2.000 EUR. Da die Pkw-Fahrerin unter Alkoholeinwirkung stand, wurden eine Blutprobe entnommen sowie ihr Führerschein sichergestellt.

gefertigt: PHK Hohmann, Polizeistation Fulda

eingestellt: PHK Wingenfeld / E 31

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de