OH: Pressemitteilung der Polizeistation Hilders

Pressemitteilung / Zeugenaufruf

In der Nacht vom Samstag, den 19.12.2020 und Sonntag, dem 20.12.2020 wurde gegen 00:00 Uhr durch Zeugen mitgeteilt, dass ein schwarzer PKW Opel mit Bad Neustädter Kennzeichen sehr laut und sehr schnell, kreuz und quer durch Tann fährt. Teilweise wäre der alleinige Insasse und Fahrer auch ausgestiegen und habe lautstark und aggressiv umhergebrüllt. Beamte der Polizeistation Hilders konnten den 62-jährigen Fahrer aus Tann kurz darauf festnehmen. Es konnte ein erheblicher Alkoholwert festgestellt werden. Eine Blutentnahme erfolgte auf polizeiliche Anordnung. Des Weiteren wurde der Führerschein beschlagnahmt. Auf den Fahrer kommt neben dem Verfahren wg Trunkenheit am Steuer und Gefährdung des Straßenverkehrs auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona bedingte Ausgangssperre zu. Um weitere Zeugenhinweise an die Polizeistation Hilders unter der Tel.-Nr. 06681-96120 wird gebeten.

Weikard, Pst. Hilders

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099