OH: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Neuhof – Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Donnerstag, 17.12.2020, gegen 16.30 Uhr, in der Gemeinde Neuhof.

Die 66-jährige Fahrerin eines PKW Mercedes befuhr die Kreisstraße 163 von Flieden kommend in Fahrtrichtung Neuhof. In ihrem PKW befanden sich als Mitfahrer zwei Familienangehörige, die ebenfalls in der Gemeinde Neuhof wohnhaft sind.

Zwischen Flieden und Neuhof beabsichtigte die 66-Jährige ihren PKW zu wenden und fuhr daher rechts in einen Feldweg. Beim Einfahren auf die Kreisstraße übersah sie den Pkw eines 61-Jährigen aus Flieden, der ebenfalls in Richtung Neuhof fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall verletzte sich eine Mitfahrerin des 61-jährigen Ford-Fahrers leicht. An den beteiligten PKW Mercedes und Ford entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 3.900 Euro. Die Kraftfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Völker, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099