OH: Mehrere Autoaufbrüche in Fulda, Hünfeld und Großenlüder – Fahrraddiebstähle – Versuchter Parkscheinautomatenaufbruch – Dieseldiebstahl

Scheibe von Ford Fiesta eingeschlagen

Fulda – Im Stadtteil Johannesberg schlugen Unbekannte am Sonntag (20.09.), zwischen 17 und 20 Uhr, die hintere Seitenscheibe eines schwarzen Ford Fiesta ein. Das Auto stand auf einem Parkplatz im Bereich des Propsteischlosses. Entwendet wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts. Der verursachte Schaden beträgt rund 200 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Zwei Autos auf Friedhofsparkplätzen aufgebrochen: Wer kennt die flüchtige Person?

Fulda/Hünfeld – Innerhalb von eineinhalb Stunden entwendeten Unbekannte am Montag (21.09.) aus zwei Autos, die auf Friedhofsparkplätzen in Fulda und Hünfeld abgestellt waren, Diebesgut im Gesamtwert von rund 400 Euro.

Gegen 9:10 Uhr schlugen Unbekannte auf dem Parkplatz des Lehnerzer Friedhofs in der Leipziger Straße die Scheibe der Beifahrertür eines roten Dacia Sandero ein und entwendeten aus dem Inneren eine Geldbörse, ein IPhone und eine Lederjacke. Aufmerksame Zeugen konnten einen Mann beobachten, der mit einem dunkelfarbenen Cabrio flüchtete. Der Tatverdächtige soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und circa 175 bis 185 Meter groß gewesen sein. Er hatte ein südasiatisches Erscheinungsbild und dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem hellen Oberteil und einer dunklen Hose.

Kurze Zeit später, zwischen 10:10 und 10:30 Uhr, schlug ein Unbekannter auf dem Friedhofsparkplatz in der Hünfelder Friedensstraße die Seitenscheibe der Beifahrertür eines grauen Citroen Berlingo ein. Anschließend entwendeten die Täter aus dem Fahrzeuginnenraum eine Handtasche.

Der verursachte Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 600 Euro.

Ob zwischen den beiden Diebstählen ein Tatzusammenhang besteht ist derzeit nicht bekannt und Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mountainbike entwendet

Fulda – Im Stadtteil Neuenberg entwendeten Unbekannte am Montag (21.09.), zwischen 8 und 13:20 Uhr, ein blauschwarzes Mountainbike der Marke Cube AIM SL im Wert von rund 450 Euro. Das Fahrrad stand auf dem Gelände einer Schule in der Abt.-Richard-Straße und war an einem dortigen Fahrradständer angeschlossen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mountainbike aus Kellerraum entwendet

Dipperz – Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Alter Keller“ entwendeten Unbekannte zwischen Donnerstagnachmittag (17.09.) und Sonntagnachmittag (20.09.) ein orange-blaues Mountainbike „Raymon Sevenray“. Das Fahrrad hat einen Wert von rund 450 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl von Diesel und Telefonkabel

Ebersburg – Rund 250 Liter Diesel stahlen Unbekannte zwischen Freitag (18.09.) und Dienstagmorgen (22.09.) aus mehreren Baustellenfahrzeugen. Diese waren für den Neubau des Thalauer Gewerbegebiets auf der Landstraße nach Ried abgestellt. Zudem entwendeten die Täter Telefonkabel von einer dortigen Kabeltrommel in noch unbekanntem Wert.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Aufbruch eines Parkscheinautomaten misslingt

Fulda – Zwischen Montagmorgen (21.09.) und Dienstagmittag (22.09.) versuchten Unbekannte einen Parkscheinautomaten auf dem Parkplatz Ochsenwiese aufzubrechen – jedoch vergebens. Die Höhe des verursachten Schadens ist derzeit nicht bekannt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mann bei Autoaufbruch von Zeugen gestört: Wer kennt den Tatverdächtigen?

Großenlüder – Am frühen Dienstagmorgen (22.09.), gegen 2:30 Uhr, versuchte ein unbekannter Mann in der Bimbacher Marienstraße in einen Audi A6 einzudringen. Da er von einem Zeugen bei der Tat gestört wurde, flüchtete er ohne Diebesgut auf einem Herrenfahrrad.

Der Tatverdächtige soll zwischen 20 und 25 Jahre alt und circa 1,80 bis 1,85 Meter groß gewesen sein. Er hat ein osteuropäisches Erscheinungsbild, kurze braune Haare und ein schmales Gesicht. Bekleidet war der Mann mit einer dunkelblauen Jogginghose und einem dunklen Kapuzenpulli.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Fahrzeugscheibe zerstört

Fulda – In der Nacht zu Mittwoch (23.09.) schlugen Unbekannte in der Nikolausstraße die Seitenscheibe eines schwarzen Audi A6 ein. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde aus dem Fahrzeug nichts gestohlen. Der verursachte Schaden beträgt rund 600 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Rucksack aus Ford Fiesta gestohlen

Fulda – Aus einem weißen Ford Fiesta stahlen Unbekannte am frühen Mittwochmorgen (23.09.), kurz vor 1 Uhr, einen Rucksack mit persönlichen Gegenständen in geringem Wert. Das Auto stand auf einem Parkstreifen in der Heinrichstraße. Es entstand kein Sachschaden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099