OH: Unfallmeldungen der Polizeistationen Lauterbach u. Bad Hersfeld

Unfallflucht am Marktplatz in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld – Am Freitag, den 12.06.2020 in der Zeit von 08:22 Uhr bis 10:35 Uhr, hatte ein 19jähriger Mann aus Bad Hersfeld seinen grauen Audi S4 Kombi am Marktplatz, in Höhe Hausnummer 17, schräg vorwärts zur Fahrbahn, in einer Parkbucht, geparkt. In dieser Zeit beschädigte ein bislang unbekannter Täter das Fahrzeug des Bad Hersfelders unterhalb des rechten Außenspiegels und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Onlinewache www.polizei.hessen.de zu melden.

Alleinunfall mit vier Leichtverletzen in Hauneck

Hauneck – Am Sonntag, den 14.06.2020, um 20:35 Uhr, befuhr ein 26jähriger Mann aus Wiesbaden, mit seinem VW, die Hersfelder Straße aus Richtung Unterhaun kommend in Richtung Auffahrt der Bundesstraße 27. Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn, kam das Fahrzeug im dortigen Kurvenbereich ins Schleudern, rutschte nach links über die Verkehrsinseln, im Anschluss über die gesamte Fahrbahn der Bundesstraße 27 und prallte letztendlich in die gegenüberliegende Böschung. Alle vier Insassen des Pkw`s wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Am VW des 26jährigen Mannes aus Wiesbaden entstand Sachschaden in Höhe von 7.000,00 Euro und das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

(Berichterstatterin: Polizeistation Bad Hersfeld, Champion, VA`e)

Von Fahrbahn abgekommen Schotten (P) Am 10. Juni gegen 06:00 Uhr befuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem schwarzen BMW 320 die Kreisstraße von Eichelsachsen herkommend in Richtung Rainrod. Im Bereich einer Rechtskurve geriet der 23-jährige mit seinem Fahrzeug auf die Bankette. Das Fahrzeug beschädigte zwei Leitpfosten und kam anschließend im Straßengraben zum Stillstand. Bei dem Unfall blieb der Pkw-Fahrer unverletzt. Es entstand Sachschaden von 1.800 EUR.

Auffahrunfall Lauterbach (P) Am 12. Juni gegen 13:30 Uhr befuhr ein 47-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Renault Kangoo die Fuldaer Straße von Angersbach herkommend. In Höhe der dortigen Tankstelle musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer, welcher sich mit seinem grauen Renault Captur hinter dem Kangoo befand, erkannte dies und bremste ebenfalls sein Fahrzeug ab. Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer, welcher sich mit seinem schwarzen VW Golf hinter den beiden Fahrzeugen befand, erkannte dies zu spät und fuhr auf den grauen Captur auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen den Kangoo geschoben. Bei dem Unfall verletzte sich der 42-jährige Fahrer leicht. Es entstand Sachschaden von 4.000 EUR.

Geparktes Fahrzeug beschädigt Lauterbach (P) Am 13. Juni gegen 12:50 Uhr parkte ein 50-jähriger Pkw-Fahrer seinen silbernen Audi A6 auf dem Kundenparkplatz des Rewe-Marktes in der Umgehungsstraße. Als er gegen 13:15 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass dieses an der rechten Fahrzeugseite im Bereich der beiden Fahrzeugtüren beschädigt wurde. Offensichtlich war ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den Audi gestoßen und hatte diesen dabei beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641-9710. Am Audi entstand Sachschaden von 2.000 EUR.

Von Fahrbahn abgekommen Rudingshain (P) Am 14. Juni gegen 16:45 Uhr befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem roten BMW 318 die Landesstraße von der Poppenstruth herkommend in Richtung Rudingshain. Kurz vor Rudingshain geriet die 21-jährige mit ihrem BMW auf die Bankette. Um mit dem Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, steuerte sie jedoch zu stark gegen. Hierdurch geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanke und beschädigte diese. Bei dem Unfall blieb die 21-jährige unverletzt. Es entstand Sachschaden von 6.500 EUR.

(Berichterstatter: Polizeistation Lauterbach – Geiß, VA)

Kling, EPHK – FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de