Frankfurt-Griesheim: Fahrraddiebe täuschen Frau

(dr) Eine 53 Jahre alte Frau hielt sich am Sonntagnachmittag (26. Juni 2022) in der Waldschulstraße vor einem Imbiss an dortigen Stehtischen auf, als offenbar dreiste Trickdiebe ihr Fahrrad ins Visier nahmen.

Gegen 17:35 Uhr erschien zunächst ein Jugendlicher auf einem Fahrrad und stürzte scheinbar vor den Augen der 53-Jährigen. Sie und weitere Umherstehende richteten nun ihre Aufmerksamkeit auf den jungen Radfahrer. Dieses Ablenkungsmanöver nutzte dessen mutmaßlicher Komplize, um das ungesicherte Rad der 53-Jährigen zu entwenden. Im Anschluss flüchteten beide in Richtung Espenstraße.

Der „gestürzte“ Jugendliche soll etwa 15 Jahre alt gewesen sein, war von westeuropäischem Erscheinungsbild und hatte schulterlanges, schwarzes Haar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de