Frankfurt-Fechenheim: Brand von Metallschrott

(fue) Am Samstag, den 21. Mai 2022, gegen 19.35 Uhr, kam es auf dem Gelände einer Recyclingfirma in der Uhlfelderstraße zum Brand von mehreren Tonnen Metallschrott. Bei der Feuerwehr und der Polizei gingen hierzu zahlreiche Anrufe von Zeugen ein.

Bereits bei der Anfahrt war eine große Rauchwolke über dem Gelände erkennbar. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz und konnte den Brand bis gegen Mitternacht löschen. Eine entsprechende Rundfunkwarnmeldung wurde veranlasst. Die Uhlfelderstraße musste während des Einsatzes komplett gesperrt werden. Verletzte Personen wurden nicht bekannt, die Schadenshöhe ist seitens der Polizei noch nicht bezifferbar. Angaben zur Ursache des Brandes können zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls noch nicht gemacht werden, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de