Frankfurt – Bockenheim: Verkehrsunfall mit E-Scooter

(fl) Am Sonntag, 27.03.2022, kam ein 44-jähriger E-Scooter Fahrer mit seinem elektronischen Gefährt zu Fall. Der Unfall ereignete sich nachts um 03:50 Uhr in der Schloßstraße.

Der Mann versuchte vermutlich einen erhöhten Bordstein hinauf zu fahren. Dabei kam es zu dem Sturz, wobei sich der Fahrer schwere Kopfverletzungen zuzog. Durch eine Polizeistreife konnte ein erheblicher Alkoholeinfluss als mögliche Ursache festgestellt werden.

Die Nacht endete für den Verletzten mit einem stationären Krankenhausaufenthalt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de