Frankfurt-Nordend: Wohnungsbrand

(dr) Gestern Vormittag (14. März 2022) ereignete sich im Nordend ein Wohnungsbrand. Glücklicherweise kam keiner der Bewohner zu Schaden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer gegen 10:40 Uhr in einer Wohnung eines in der Egenolffstraße gelegen Mehrfamilienhauses aus. Alarmierten Kräfte der Feuerwehr gelang es in der Folge den Brand in einer Küche zu lokalisieren und das Feuer zu löschen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, allerdings wurde das Küchenmobiliar stark in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 20.000 Euro geschätzt. Was letztlich den Brand in der Küche auslöste, bedarf der weiteren Ermittlungen. Das Brandkommissariat der Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die derzeit noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de