Frankfurt-Gallus: Auf Werkzeug abgesehen – Festnahme

(em) Gestern Nachmittag (05.04.2021) hat ein 25-jähriger Mann Werkzeug aus einem Auto gestohlen. Dank eines aufmerksamen Zeugens konnte der mutmaßliche Täter festgenommen werden.

Gegen 17.45 Uhr machte sich der Täter in einem Parkhaus in der Poststraße an einem Renault Kangoo zu schaffen. Er schlug gleich mehrere Scheiben des Fahrzeugs ein, um an das darin befindliche Werkzeug, unter anderem von der Marke Hilti, gelangen zu können. Als er mitsamt der Beute schließlich das Weite suchen wollte, machte ihm ein 43-jähriger Zeuge einen Strich durch die Rechnung. Dieser hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest.

Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 25-jährige mutmaßliche Dieb mangels Haftgründen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009