Frankfurt-Bahnhofsviertel: 38-jährigen Mann kontrolliert

(fue) Polizeibeamten fiel am Sonntag, den 13. Dezember 2020, gegen 16.10 Uhr, ein Mann auf, der sich bepackt mit einem grauen Müllsack durch die Niddastraße bewegte. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, das sich in dem Sack 230 Packungen Zigaretten (hauptsächlich JPS, Davidoff und Marlboro) sowie eine Flasche Jack Daniels Whiskey befanden. Der Mann, ein 38-jähriger Wohnsitzloser wollte zur Herkunft der Waren keine Angaben machen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009