FW-F: 2 Brandeinsätze in der Nacht von Sonntag auf Montag

Zuerst waren die Einsatzkräfte zu einem Gartenhüttenbrand in die KGA Gartenfreunde Fechenheim alarmiert worden. Dort brannte eine Hütte total, eine weitere wurde dadurch in Mitleidenschaft gezogen und brannte ebenfalls nieder. Das Feuer wurde gelöscht, der Einsatz dauerte von 23:24 bis ca. 01:40. Der zweite Brandeinsatz war ebenfalls in Fechenheim im Siemenswerk – Carl-Benz-Str. Dort brannte aus ungeklärter Ursache das Isoliermaterial des Kaminrohrs eines Trocknungsofens in einer Fabrikhalle. Die Außenhaut des Kaminrohrs wurde geöffnet und das Isoliermaterial mit reichlich Wasser, auf mehreren Metern Länge abgelöscht. Ein Übergreifen des Feuers auf die Dachkonstruktion am Dachdurchlass konnte ebenfalls, durch Einsatz eines Wasserwerfers von der DLK aus, verhindert werden. Vor Ort waren etwa 60 Einsatzkräfte, der Einsatz dauerte von 05:59 bis ca. 10:00 und endete mit einer Brandnachschau mittels Wärmebildkamera, bei der keine weiteren Auffälligkeiten festgestellt werden konnten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Thomas Koch
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)